Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“)

Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Zuletzt geändert: 12. October 2023

Bitte lesen Sie diese Bedingungen und Konditionen sorgfältig durch, bevor Sie unseren Service nutzen. Dies sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“), die die Nutzung dieses Dienstes regeln und die Vereinbarung zwischen Ihnen und Ateleris GmbH. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen legen die Rechte und Pflichten aller Nutzer in Bezug auf die Nutzung des Dienstes fest.

Interpretation und Definitionen

Interpretation

Die Wörter, deren Anfangsbuchstaben groß geschrieben sind, haben die unter den nachstehenden Bedingungen definierte Bedeutung.

Die folgenden Definitionen haben dieselbe Bedeutung, unabhängig davon, ob sie im Singular oder im Plural stehen.

Definitionen

Für die Zwecke dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen:

  • Verbundenes Unternehmen bedeutet ein Unternehmen, das eine Partei kontrolliert, von ihr kontrolliert wird oder unter gemeinsamer Kontrolle mit ihr steht, wobei „Kontrolle“ den Besitz von 50% oder mehr der Aktien, Anteile oder anderer Wertpapiere bedeutet, die zur Wahl von Direktoren oder anderen leitenden Angestellten berechtigt sind.
  • Unternehmen (in dieser Vereinbarung entweder als „das Unternehmen“, „wir“, „uns“ oder „unser“ bezeichnet) bezieht sich auf Ateleris GmbH, Badenerstrasse 13, 5200 Brugg.
  • Land bezieht sich auf: Schweiz
  • Gerät bezeichnet jedes Gerät, das auf den Dienst zugreifen kann, wie z.B. ein Computer, ein Mobiltelefon oder ein digitales Tablet.
  • Dienst bezieht sich auf die Website.
  • Allgemeinen Geschäftsbedingungen (auch als „ABG“ bezeichnet) bezeichnet diese Bedingungen, die die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und dem Unternehmen bezüglich der Nutzung des Dienstes bilden.
  • Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person („Datensubjekt“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere durch Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.
  • Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten oder einer Reihe personenbezogener Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Benutzung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, die Kombination oder die Verknüpfung sowie das Einschränken, Löschen oder Vernichten.
  • Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet; werden die Zwecke und Mittel der Verarbeitung durch das Recht der Union oder der Mitgliedstaaten bestimmt, so können der Verantwortliche oder die spezifischen Kriterien für seine Benennung durch das Recht der Union oder der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.
  • Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.
  • Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der die personenbezogenen Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich um einen Dritten handelt oder nicht. Öffentliche Stellen, die im Rahmen einer bestimmten Untersuchung gemäß dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten personenbezogene Daten erhalten können, gelten jedoch nicht als Empfänger; die Verarbeitung dieser Daten durch diese öffentlichen Stellen erfolgt im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften entsprechend dem Zweck der Verarbeitung.
  • Verbraucherschlüssel ist eine von stenoris an Sie ausgegebene Zeichenfolge, mit der Sie eindeutig identifiziert und autorisiert werden können.
  • Website bezieht sich auf stenoris, zugänglich über https://stenoris.com
  • Sie bezeichnet die Person, die auf den Dienst zugreift oder ihn nutzt, bzw. das Unternehmen oder eine andere juristische Person, in deren Namen eine solche Person auf den Dienst zugreift oder ihn nutzt, je nach Fall.
Nutzungsbedingungen

Ihr Zugang zu und Ihre Nutzung des Dienstes setzt voraus, dass Sie diese Bedingungen akzeptieren und einhalten. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Besucher, Benutzer und andere Personen, die auf den Dienst zugreifen oder ihn nutzen.

Indem Sie auf den Dienst zugreifen oder ihn nutzen, erklären Sie sich mit den vorliegenden Bedingungen einverstanden. Wenn Sie mit einem Teil dieser Bedingungen nicht einverstanden sind, dürfen Sie den Dienst nicht nutzen.

Sie versichern, dass Sie über 18 Jahre alt sind. Das Unternehmen gestattet Personen unter 18 Jahren nicht die Nutzung des Dienstes.

Ihr Zugang zu und Ihre Nutzung des Dienstes ist außerdem davon abhängig, dass Sie die Datenschutzrichtlinie des Unternehmens akzeptieren und einhalten. Unsere Datenschutzrichtlinie beschreibt unsere Richtlinien und Verfahren zur Erfassung, Verwendung und Offenlegung Ihrer persönlichen Daten, wenn Sie die Anwendung oder die Website nutzen, und informiert Sie über Ihre Datenschutzrechte und wie das Gesetz Sie schützt. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie sorgfältig durch, bevor Sie unseren Service nutzen.

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der für die Verarbeitung Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), anderer in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltender Datenschutzgesetze und anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Ateleris GmbH

Badenerstrasse 13, CH-5200 Brugg

5200 Brugg

Schweiz

Telefon: +41 56 511 24 42

E-Mail: contact@ateleris.ch

Webseite: www.ateleris.ch

Nutzung der Services

Die Webseite ist unter der Internet-Adresse (URL) www.stenoris.com (oder www.stenoris.ch) erreichbar.

Für die Nutzung der Services ist eine Identifikation mittels Benutzernamen und Passwort erforderlich, wozu Sie ein Benutzerkonto eröffnen müssen. Bei der Eröffnung des Benutzerkontos müssen Sie die vorliegenden AGB akzeptieren.

Ateleris erteilt Ihnen das nicht ausschliessliche, nicht übertragbare, und zeitlich auf die Laufzeit des Vertrags beschränkte Recht, die mittels der Website bereitgestellten Funktionen für eigene Zwecke zu nutzen.

Dem Nutzer ist es nicht gestattet, Dritten in irgendeiner Form die Nutzung der Website zu ermöglichen.

Links zu anderen Webseiten

Unser Service kann Links zu Websites oder Diensten Dritter enthalten, die sich nicht im Besitz oder unter der Kontrolle des Unternehmens befinden.

Das Unternehmen hat keine Kontrolle über und übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt, die Datenschutzrichtlinien oder die Praktiken von Websites oder Diensten Dritter. Sie erkennen ferner an und erklären sich damit einverstanden, dass das Unternehmen weder direkt noch indirekt für Schäden oder Verluste verantwortlich oder haftbar ist, die durch oder in Verbindung mit der Nutzung von oder dem Vertrauen auf solche Inhalte, Waren oder Dienste, die auf oder über solche Websites oder Dienste verfügbar sind, verursacht wurden oder angeblich verursacht werden.

Wir empfehlen Ihnen dringend, die Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien der von Ihnen besuchten Websites oder Dienste Dritter zu lesen.

Vertrag und Vertragskündigung

Der Vertrag zwischen Ihnen und Ateleris tritt mit der Eröffnung des Benutzerkontos und der Annahme dieser AGB durch Sie in Kraft.

Eine Kündigung durch Sie ist jederzeit durch die Löschung des Benutzerkontos möglich.

Bei der Beendigung dieses Vertrages verlieren Sie jegliches Recht die Services weiterhin zu gebrauchen. Es obliegt Ihnen, die rechtzeitige Übertragung ihrer mittels der Website gespeicherten Daten auf ihren eigenen Computer sicherzustellen.

Leistungen von Stenoris

Stenoris betreibt Services welches es Ihnen ermöglicht verschiedene Sprachaufzeichnungen in geschriebenen Text um zu wandeln. Diese Transkription findet maschinell statt und das Ergebnis kann anschliessend von Ihnen beliebig editiert werden. Schliesslich kann eine Datei in verschiedenen Formaten für die weitere Verwendung heruntergeladen werden.

Ateleris kann keine Gewährleistung für die Verfügbarkeit und das störungs-, fehler-, und unterbruchsfreie Funktionieren der Services übernehmen.

Bei der Nutzung der Services gilt eine „Fair use“-Policy. Dabei werden die vorhandenen Ressourcen unter allen Nutzern geteilt. Die Services sind nicht ausgelegt, um grosse Mengen ans Transkriptionen auszuführen, weder noch für Echtzeit Transkriptionen.

Die Website ist grundsätzlich 24/7 in Betrieb, kann aber durch Wartungsarbeiten zu einer eingeschränkten Verfügbarkeit führen.

Ateleris behält sich das Recht vor, den Funktionsumfang der sErvices jederzeit zu verändern oder zu erweitern.

Daten und Datenschutz

Beide Parteien verpflichten sich zur Einhaltung des schweizerischen Datenschutzgesetzes.

Ateleris darf die Daten bearbeiten, um die Sicherheit der Lösung zu gewährleisten und um die der Lösung zugrundeliegende Technologie zu verbessern und weiterzuentwickeln.

Ihnen wird nahegelegt, keine sensitiven Daten zu prozessieren. Die Möglichkeit beseht, je nach dem welche Option Sie bei der Transkription wählen, dass Ihre Daten an externe Anbieter (z.B. Microsoft) weitergeleitet werden zur Bearbeitung.

Weitere Einzelheiten zur zulässigen Bearbeitung von personenbezogenen Daten sind in der Datenschutzerklärung geregelt, welche auf der Website abgerufen werden kann.

Die Übermittlung personenbezogener Daten durch Stenoris an Sie erfolgt nur auf der Grundlage der ausdrücklichen Zustimmung von Ihnen als Nutzer der Anwendung.

Sie müssen die Nutzer der jeweiligen Anwendung über Zweck, Art und Umfang der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten bei Nutzung der Anwendung informieren. Diese Informationen müssen Sie auch dauerhaft speichern und die Nutzer der Anwendung müssen sie jederzeit abrufen können.

In jedem Fall ist es Ihnen untersagt, personenbezogene Daten, die für die Bereitstellung der Funktionen der jeweiligen vom Nutzer genutzten Anwendung nicht zwingend erforderlich sind, zu verarbeiten, sei es auf Ihren IT-Systemen und/oder Datenverarbeitungssystemen oder auf solchen, die von Dritten für Sie betrieben werden.

Personenbezogene Daten und Informationen, die über die Stenoris API abgerufen werden, können außerhalb der jeweiligen Anwendung verarbeitet oder genutzt werden. Personenbezogene Daten, die über die Stenoris API abgerufen werden, dürfen nicht an Dritte außerhalb der Anwendung weitergegeben werden.

Personenbezogene Daten dürfen von Ihnen nicht länger als unbedingt erforderlich gespeichert werden. Sie sind verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, sobald Sie die Datenübermittlung durch Stenoris widerrufen oder dem Datenabruf widersprechen.

Es ist Ihnen untersagt, eine Datenbank mit Nutzerprofilen und/oder Stenoris-Nutzergrafiken einzurichten oder zu speichern.

Sie dürfen die mittels der Stenoris API erhobenen personenbezogenen Daten (insbesondere E-Mail-Adressen) weder für eigene Marketing- oder Werbezwecke nutzen, noch dürfen Sie diese personenbezogenen Daten Dritten zu Marketing- oder Werbezwecken zugänglich machen.

Sie dürfen den Verbraucherschlüssel nicht an Dritte weitergeben und müssen durch geeignete Sicherheitsmaßnahmen sicherstellen, dass Dritte keinen Zugriff auf den Verbraucherschlüssel erhalten. Ein Vertreter, der die Anwendung in Ihrem Namen betreibt, gilt nicht als Dritter. Sie haften für alle Aktivitäten, die Sie mit Ihrem Verbraucherschlüssel durchführen.

Sie müssen Anfragen von betroffenen Personen und der Aufsichtsbehörde beantworten, wenn es um die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Sie geht.

Wird eine der Bestimmungen dieser Vereinbarung verletzt, kann Stenoris verlangen, dass Sie alle über die Stenoris-API abgerufenen Daten vollständig löschen und Stenoris zu diesem Zweck ausreichende Beweise vorlegen.

Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer

Ist mit dem Abruf personenbezogener Daten eine Übermittlung dieser Daten in ein Land außerhalb der Europäischen Union (inkl. Schweiz) (sog. Drittland) verbunden, so gelten zur Gewährleistung eines angemessenen Schutzniveaus die Bestimmungen der von der EU-Kommission verabschiedeten Standardvertragsklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten aus der EU in Drittländer im Anhang zu diesen Geschäftsbedingungen.

“AS IS” und “AS AVAILABLE” Disclaimer

Der Dienst wird Ihnen „AS IS“ und „AS AVAILABLE“ und mit allen Fehlern und Mängeln ohne jegliche Garantie zur Verfügung gestellt. Im größtmöglichen nach geltendem Recht zulässigen Umfang lehnt das Unternehmen in seinem eigenen Namen und im Namen seiner verbundenen Unternehmen und seiner und deren jeweiligen Lizenzgebern und Dienstanbietern ausdrücklich alle ausdrücklichen, stillschweigenden, gesetzlichen oder sonstigen Gewährleistungen in Bezug auf den Dienst ab, einschließlich aller stillschweigenden Gewährleistungen der Marktgängigkeit, der Eignung für einen bestimmten Zweck, des Eigentumsrechts und der Nichtverletzung von Rechten sowie Gewährleistungen, die sich aus dem Geschäftsverlauf, der Leistung, der Nutzung oder der Handelspraxis ergeben können. Ohne Einschränkung des Vorstehenden übernimmt das Unternehmen keine Garantie oder Verpflichtung und gibt keinerlei Zusicherungen ab, dass der Dienst Ihren Anforderungen entspricht, die beabsichtigten Ergebnisse erzielt, mit anderer Software, Anwendungen, Systemen oder Diensten kompatibel ist oder zusammenarbeitet, ohne Unterbrechung funktioniert, Leistungs- oder Zuverlässigkeitsstandards erfüllt oder fehlerfrei ist oder dass Fehler oder Mängel behoben werden können oder werden.

Ohne das Vorstehende einzuschränken, gibt weder das Unternehmen noch einer der Anbieter des Unternehmens eine ausdrückliche oder stillschweigende Zusicherung oder Gewährleistung jeglicher Art: (i) in Bezug auf den Betrieb oder die Verfügbarkeit des Dienstes oder der darin enthaltenen Informationen, Inhalte und Materialien oder Produkte; (ii) dass der Dienst ununterbrochen oder fehlerfrei funktioniert; (iii) in Bezug auf die Genauigkeit, Zuverlässigkeit oder Aktualität von Informationen oder Inhalten, die über den Dienst bereitgestellt werden; oder (iv) dass der Dienst, seine Server, die Inhalte oder E-Mails, die von oder im Namen des Unternehmens gesendet werden, frei von Viren, Skripten, trojanischen Pferden, Würmern, Malware, Zeitbomben oder anderen schädlichen Komponenten sind.

In einigen Rechtsordnungen ist der Ausschluss bestimmter Arten von Garantien oder die Einschränkung geltender gesetzlicher Rechte eines Verbrauchers nicht zulässig, so dass einige oder alle der oben genannten Ausschlüsse und Einschränkungen möglicherweise nicht für Sie gelten. In einem solchen Fall werden die in diesem Abschnitt dargelegten Ausschlüsse und Beschränkungen jedoch im größtmöglichen Umfang angewendet, der nach geltendem Recht durchsetzbar ist.

Vergütung

Für die Nutzung der Lösung bezahlen Sie eine Vergütung, welche von der konkreten Nutzung abhängt (Länge der zu transkribierenden Aufnahme ).

Die Abrechnung erfolgt über sogenannte Credits, die als Guthaben im Benutzerkonto gespeichert sind. Für das Aufladen der Credits müssen Sie ihr Konto aufladen, wofür auf der Website Zahlungsmethoden zur Verfügung stehen. Für die Abwicklung der Zahlung sind die Nutzungsbedingungen des jeweils gewählten Finanzdienstleisters (z.B. Kreditkartenunternehmen) massgeblich.

Die vorhandenen Credits auf dem Benutzerkonto können nur für die Nutzung der Lösung eingesetzt werden. Eine andere Verwendung sowie die Rückerstattung von Credits sind ausgeschlossen. Bei einer Vertragsbeendigung noch vorhandene Credits verfallen ersatzlos.

Geltendes Recht

Für diese Bedingungen und Ihre Nutzung des Dienstes gelten die Gesetze des Landes unter Ausschluss der Kollisionsnormen. Die Nutzung der Anwendung durch Sie kann auch anderen lokalen, staatlichen, nationalen oder internationalen Gesetzen unterworfen sein.

Beilegung von Streitigkeiten

Wenn Sie Bedenken oder Streitigkeiten bezüglich des Dienstes haben, erklären Sie sich damit einverstanden, zunächst zu versuchen, die Streitigkeit informell zu lösen, indem Sie das Unternehmen kontaktieren.

Für Benutzer aus der Europäischen Union (EU)

Wenn Sie ein Verbraucher aus der Europäischen Union sind, gelten für Sie die zwingenden Bestimmungen des Rechts des Landes, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben.

Einhaltung der Gesetze der Vereinigten Staaten

Sie sichern zu und gewährleisten, dass (i) Sie sich nicht in einem Land befinden, gegen das die Regierung der Vereinigten Staaten ein Embargo verhängt hat oder das von der Regierung der Vereinigten Staaten als ein Land, das „Terroristen unterstützt“, bezeichnet wurde, und (ii) Sie nicht auf einer Liste der Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika mit verbotenen oder eingeschränkten Parteien stehen.

Trennbarkeit und Verzicht

Trennbarkeit

Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen für nicht durchsetzbar oder ungültig befunden werden, wird diese Bestimmung so geändert und ausgelegt, dass die Ziele dieser Bestimmung so weit wie möglich unter dem anwendbaren Recht erreicht werden, und die übrigen Bestimmungen bleiben in vollem Umfang in Kraft und wirksam.

Verzicht

Sofern nicht anders angegeben, hat das Versäumnis, ein Recht auszuüben oder die Erfüllung einer Verpflichtung gemäß diesen Bedingungen zu verlangen, keine Auswirkung auf die Fähigkeit einer Partei, ein solches Recht auszuüben oder eine solche Erfüllung zu einem späteren Zeitpunkt zu verlangen, noch stellt der Verzicht auf einen Verstoß einen Verzicht auf einen späteren Verstoß dar.

Übersetzungsinterpretation

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen können übersetzt worden sein, wenn wir sie Ihnen in unserem Dienst zur Verfügung gestellt haben. Sie erklären sich damit einverstanden, dass im Falle eines Rechtsstreits der deutsche Originaltext maßgebend ist.

Änderungen an diesen Bedingungen und Konditionen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Bedingungen jederzeit nach unserem alleinigen Ermessen zu ändern oder zu ersetzen. Wenn eine Änderung wesentlich ist, werden wir angemessene Anstrengungen unternehmen, um Sie mindestens 30 Tage vor Inkrafttreten der neuen Bedingungen zu informieren. Was eine wesentliche Änderung darstellt, wird nach unserem alleinigen Ermessen festgelegt.

Indem Sie nach Inkrafttreten dieser Änderungen weiterhin auf unseren Service zugreifen oder ihn nutzen, erklären Sie sich mit den überarbeiteten Bedingungen einverstanden. Wenn Sie mit den neuen Bedingungen ganz oder teilweise nicht einverstanden sind, beenden Sie bitte die Nutzung der Website und des Dienstes.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Mit etwaigen Streitsachen, die im Rahmen der in Anwendung dieser AGB vereinbarten Einkaufs- und Verkaufsgeschäfte bezüglich ihrer Gültigkeit, ihrer Auslegung, ihrer Erfüllung, ihrer Kündigung, ihrer Folgen auftreten und nicht zwischen Ateleris GmbH und dem Geschäftskunden beigelegt werden können, werden ausschliesslich die ordentlichen Gerichte des Kantons Aargau (Schweiz) befasst.

Kontakt

Wenn Sie Fragen zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen haben, können Sie uns kontaktieren

  • E-Mail: info@stenoris.ch